Beratung

Für die Stadterneuerung im förmlich festgelegten Sanierungsgebiet gelten besondere rechtliche Rahmenbedingungen. Diese sollen gewährleisten, dass der Bezirk die erforderlichen Sanierungsmaßnahmen durchführen und das Gesamtverfahren effektiv steuern kann.

Das Sanierungsrecht betrifft besonders auch Anliegen von Mieter*innen und Eigentümer*innen. Für welche Vorhaben müssen z.B. Eigentümer*innen eine Genehmigung einholen, wann kann darauf verzichtet werden? Wann und wo werden Ausgleichsbeträge fällig und welche sanierungsrechtlichen Unterschiede bestehen zwischen den Teilgebieten Karl-Marx-Straße und Sonnenallee?

Auf den folgenden Unterseiten finden Sie, thematisch aufgeschlüsselt, die rechtlichen Rahmenbedingungen für das Sanierungsgebiet Karl-Marx-Straße/Sonnenallee. Zudem hat das Bezirksamt Neukölln, Stadtentwicklungsamt, in einem Flyer die aktuellen Sanierungsziele und den Maßnahmenplan für das Gebiet zusammengestellt und veröffentlicht.

Gern können Sie auch Kontakt mit dem Stadtentwicklungsamt oder der Sanierungsbeauftragten BSG aufnehmen, um weitere Auskünfte zu erhalten.