Sanierungsziele

Die Sanierungsziele bilden den Rahmen für die gewünschten Entwicklungen im Sanierungsgebiet und sind Grundlage für die Genehmigung oder die Versagung von baulichen Vorhaben im Gebiet. Auf der Grundlage der Vorbereitenden Untersuchungen (VU) wurde am 15.03.2011 das Sanierungsgebiet Karl-Marx-Straße / Sonnenallee förmlich festgelegt. In der Rechtsverordnung sind die aufeinander abgestimmten Ziel und Maßnahmen für das Sanierungsgebiet dargestellt.

Diese, zu Beginn des Sanierungsprozesses für das Gebiet festgelegten Sanierungsziele, müssen in regelmäßigen Abständen – bei Beibehaltung der grundsätzlichen Ziele – überprüft und den aktuellen Verhältnissen angepasst werden. Deshalb wurden 2017 im Rahmen eines umfassenden Entwicklungs- und Beteiligungsprozesses die Sanierungsziele durch das Bezirksamt Neukölln, Fachbereich Stadtplanung fortgeschrieben. Der Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) erfolgte am 13. Dezember 2017.

Die wichtigsten Inhalte der Fortschreibung sind inkl. Maßnahmenplan in einem Faltblatt zusammengefasst. In der Begründung sind die fortgeschriebenen Sanierungsziele ausführlich dargestellt. Darüber hinaus wurden für die Fortschreibung zahlreiche Studien und Untersuchungen erarbeitet.

Eine ausführliche Darstellung der Projekte in den beiden Gebietsteilen Karl-Marx-Straße und Sonnenallee finden Sie hier: