Ausbesserungsarbeiten am Weigandufer

Am Weigandufer erfolgen derzeit Ausbesserungsarbeiten an den Versickerungsbereichen in dem bereits fertiggestellten Abschnitt am Wildenbruchpark. Der zunächst verwendete Boden in den Mulden entsprach nicht den vertraglich festgelegten Anforderungen und wird deshalb auf Kosten des Bauunternehmens ausgetauscht.

Betroffen sind die bepflanzten Mulden zwischen Gehweg und Radstreifen, bei denen der Boden ausgetauscht wird. Darüber hinaus werden zusätzliche Versickerungsanlagen (Kiesrigolen) gebaut. Die Bauarbeiten verursachen vereinzelte, kurzfristige Einschränkungen.

Neben den Bauarbeiten erfolgen auch zahlreiche Neupflanzungen, sowohl in den Mulden als auch im Grünstreifen zum Wildenbruchpark. Dabei handelt es sich um zertretene Stauden sowie im Anschluss an den Bodenaustausch erforderliche Neupflanzungen in den Mulden. Zum Schutz der Neupflanzungen werden temporäre Zäune gebaut, die nach dem Anwachsen der Pflanzen wieder abgebaut werden.

www.kms-sonne.de/projekte/weigandufer/